Homepage


Musik Player


Neue Beiträge

Is A Six Inch Penis Good
von: Jessiesoymn 20. Sep 2017, 18:22 zum letzten Beitrag 20. Sep 2017, 18:22

Jetzt stell Ich mich auch endlich mal vor ^^
von: Albertcaw 4. Aug 2017, 20:51 zum letzten Beitrag 4. Aug 2017, 20:51

Wie kann ich im Background mithelfen?
von: Albertcaw 4. Aug 2017, 20:51 zum letzten Beitrag 4. Aug 2017, 20:51


Suche

  


Kategorien

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Tattookurse NEIN! Praktika JA!!!

Wenn es sonst nirgendwo reinpasst,
dann gehört es hier rein!

Re: Tattookurse NEIN! Praktika JA!!!

Beitragvon DeevaSatanica » 14. Apr 2009, 16:49

auch für mich alles voll unverständlich... da kann man garkeine Worte finden... den Dennis hät es vor Schreck auch fast aus den Latschen gekippt... traurig traurig traurig
Erstmal böse gucken ist nie verkehrt...
Click here for Deeva Satanica's MySpace
Depression is Anger without Enthusiasm
Benutzeravatar
DeevaSatanica
BloodyBelle[w]
 
Beiträge: 331
Registriert: 04.2009
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich

Re: Tattookurse NEIN! Praktika JA!!!

Beitragvon Teoman Kaschnjoski » 14. Apr 2009, 17:28

:shock:

Nina hat geschrieben:wieso zur hölle gibt es leute die sich von solchen menschen tattoowieren lassen?


Gute Frage. Ne Freundin von mir hat hier auch ne ausbildung gemacht, aber soviel ich weiss liess man sie am anfang noch auf Schweinehäuten üben.

Leiwandes Vid. Hab sehr drüber schmunzeln müssen.
Benutzeravatar
Teoman Kaschnjoski
 
Beiträge: 47
Registriert: 04.2009
Wohnort: Wien
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Tattookurse NEIN! Praktika JA!!!

Beitragvon Nina » 14. Apr 2009, 17:43

ja auf schweinehaut das kenn ich auch.
naja gut irgendwann werden sie dann ja auf menschen los geschickt aber gut es gibt ja immer welche die sich auch von azubis hacken lassen...ich machs besser nur bei jemanden wo ich weiß der kann das und machts auch schon n paar jährchen
Benutzeravatar
Nina
 
Beiträge: 57
Registriert: 04.2009
Wohnort: Bremen
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Tattookurse NEIN! Praktika JA!!!

Beitragvon Teoman Kaschnjoski » 14. Apr 2009, 18:14

oder halt so n richtig geiles assiges knast bzw. piraten-tattoo :mrgreen:
Benutzeravatar
Teoman Kaschnjoski
 
Beiträge: 47
Registriert: 04.2009
Wohnort: Wien
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Tattookurse NEIN! Praktika JA!!!

Beitragvon DeevaSatanica » 14. Apr 2009, 18:15

Ich denke mal, ihr habt euch auch das andere Video angesehen mit dem Typ vom "Dragon Tattoo"... Jedenfalls bietet diese angeblich "professionelle" Tattoostudio auch Tattookurse an...




Also was die Tattookurse bei Dragon Tattoo betrifft, habe ich folgendes gefunden:

Angebot-Nr. 1 = „Schnupper Seminar"
Dieses 2 - tägige Seminar bietet einen optimalen Einblick in die Tätowierwelt.

Dieser Lehrgang bietet jedem/r Teilnehmer/in die Möglichkeit, seine „verborgenen Tätowiertalente “ zu erkunden. Für alle, die den Wunsch haben, den „Traumberuf Tätowierer/in“ zu erlernen, sich aber noch nicht sicher sind, bietet dieses Seminar eine ideale Orientierungshilfe.

Der Kursbeitrag für das Angebot 1 beträgt €uro 780.- (inkl. 19% MwSt.)


Lerninhalte:

-Einblick auf die täglichen Aufgaben / Arbeiten eines Tätowierers
-Sie schauen unseren Künstlern bei der Arbeit über die Schulter und lernen auch zudem die erforderliche, individuelle Kundenberatung
-Grobe, technische Einweisung in die Bedienung der verschiedenen Tätowiermaschinen
-Einrichten eines Arbeitsplatzes
-Erforderliche Hygienemaßnahmen und deren ordnungsgemäße Anwendung
-Erstellen von Tattoo-Entwürfen für den Kunden (individuelle Kundenberatung)
-Schablonenzeichnungen der Entwürfe erstellen
-Anbringen der Motive auf die Haut


Angebot 2: - „Einsteiger-Kurs“

Dieser 6- tägige Lehrgang ist wesentlich ausführlicher als üblich - und bietet aufgrund der verfügbaren Zeit „optimale Lernbedingungen“, so dass ein maximaler Lernerfolg für jeden Teilnehmer garantiert wird.

Besonderer Wert wird auf die richtige Anwendung der verschiedenen Nadeltypen und Techniken gelegt.

Ziel ist es, dass jeder Teilnehmer wirklich sicher und praktisch arbeiten kann, ohne Angst vor dem ersten Kunden haben zu müssen.

Der Kurs ist kein Tattoo-Marathon-Trip, sondern vielmehr ein 6- tägiger Spezialkurs in entspannter Atmosphäre, in welchem alle Fragen ehrlich beantwortet werden.

Sie arbeiten von Anfang an mit den Maschinentypen, die Sie dann auch professionell verwenden werden.

Der Kursbeitrag für das Angebot 2 beträgt €uro 2.950.- (inkl. 19% MwSt.)


Lerninhalte:

-Einblick auf die täglichen Aufgaben / Arbeiten eines Tätowierers
-Sie schauen unseren Künstlern bei der Arbeit über die Schulter und lernen auch zudem die erforderliche, individuelle Kundenberatung
-Grobe, technische Einweisung in die Bedienung der verschiedenen Tätowiermaschinen
-Einrichten eines Arbeitsplatzes
-Erforderliche Hygienemaßnahmen und deren ordnungsgemäße Anwendung
-Erstellen von Tattoo-Entwürfen für den Kunden (individuelle Kundenberatung)
-Praxisorientierte technische Einweisung in die
Bedienung der Tätowiermaschinen und des Spannungsregelgerätes
-Die praktische Einstellung und der richtige Umgang mit den verschiedenen Tätowiermaschinen
-Richtige Anwendung des Ultraschallgerätes, professionelle hygienische Desinfektion des gesamten erforderlichen Equipments
-Was versteht man unter Einweg- / Mehrwegprodukten ?
-Gefahren / Risiken hierbei?
-Herstellen von Tattoo Entwürfen, Schablonen sowie Aufbringen des Motive auf die Haut
-Einrichten des Arbeitsplatzes, Erläuterung und praktische Durchführung aller notwendigen Arbeitsgänge zum Tätowieren


Angebot 3: - „Fortgeschrittenen-Kurs“

Dieser 6- tägige Lehrgang ist wesentlich ausführlicher als üblich - und bietet aufgrund der verfügbaren Zeit „optimale Lernbedingungen“, so dass ein maximaler Lernerfolg für jeden Teilnehmer garantiert wird. Am Ende dieses Lehrgangs besitzt jeder Teilnehmer die Fähigkeit, ein kleines, einfaches Tattoo anzufertigen.

Der Kursbeitrag für das Angebot 3 beträgt €uro 6.400.- (inkl. 19% MwSt)

Lerninhalte:

-Einblick auf die täglichen Aufgaben / Arbeiten eines Tätowierers
-Sie schauen unseren Künstlern bei der Arbeit über die Schulter und lernen auch zudem die erforderliche, individuelle Kundenberatung
-Ausführliche Anatomie der Tätowiermaschine
-Zerlegen / Reparieren der Tätowiermaschine
-Einbauen und Demontieren von Ersatzteilen
-Einrichten eines Arbeitsplatzes
-Erforderliche Hygienemaßnahmen und deren ordnungsgemäße Anwendung
-Erstellen von Tattoo-Entwürfen für den Kunden (individuelle Kundenberatung)Praxisorientierte technische Einweisung in die Bedienung der Tätowiermaschinen und des Spannungsregelgerätes
-Die praktische Einstellung und der richtige Umgang mit den verschiedenen Tätowiermaschinen
-Richtige Anwendung des Ultraschallgerätes, professionelle hygienische Desinfektion des gesamten erforderlichen Equipments
-Was versteht man unter Einweg- / Mehrwegprodukten ?
-Gefahren / Risiken hierbei?
-Herstellen von Tattoo Entwürfen, Schablonen sowie Aufbringen des Motive auf die Haut
-Einrichten des Arbeitsplatzes, Erläuterung und praktische Durchführung aller notwendigen Arbeitsgänge zum Tätowieren
-Spezialtricks = Insider-Know-How fürs Tätowieren
-Praxiserfahrung und Selbstsicherheit beommen durch Routine
-Üben der gesammelten Kenntnisse auf Kunsthaut – von A-Z


Ist doch einfach der Wahnsinn, oder? Allein die Preise, die haben doch einen rennen.
Erstmal böse gucken ist nie verkehrt...
Click here for Deeva Satanica's MySpace
Depression is Anger without Enthusiasm
Benutzeravatar
DeevaSatanica
BloodyBelle[w]
 
Beiträge: 331
Registriert: 04.2009
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich

Re: Tattookurse NEIN! Praktika JA!!!

Beitragvon DeevaSatanica » 14. Apr 2009, 18:18

Nina hat geschrieben:ja auf schweinehaut das kenn ich auch.
naja gut irgendwann werden sie dann ja auf menschen los geschickt aber gut es gibt ja immer welche die sich auch von azubis hacken lassen...ich machs besser nur bei jemanden wo ich weiß der kann das und machts auch schon n paar jährchen


Natürlich geh ich auch lieber zu jemandem der es schon ne Weile macht, aber man sollte auch dem Nachwuchs die Möglichkeit geben. Nur sollte man die nicht gleich zu sehr überfordern... Lieber etwas Kleines, also net gleich nen riesiges Rückmotiv...
Aber bei solchen Kursen würd ich mich nicht anbieten...
Erstmal böse gucken ist nie verkehrt...
Click here for Deeva Satanica's MySpace
Depression is Anger without Enthusiasm
Benutzeravatar
DeevaSatanica
BloodyBelle[w]
 
Beiträge: 331
Registriert: 04.2009
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich

Re: Tattookurse NEIN! Praktika JA!!!

Beitragvon Nina » 14. Apr 2009, 18:19

ja aber gibt ja genug die zu den azubis gehen...schon alleine weil es billiger ist.
Benutzeravatar
Nina
 
Beiträge: 57
Registriert: 04.2009
Wohnort: Bremen
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Tattookurse NEIN! Praktika JA!!!

Beitragvon DeevaSatanica » 14. Apr 2009, 18:30

Das mit dem Billiger würd ich jetzt nicht unbedingt behaupten...
Wenn ich mir einfach nur meine Tätowiererin ansehe... Früher hat sie in nem Studio gearbeitet, so mit Chef und anderen Artists... blah halt!!!
Irgendwann hat sie gemerkt, es stimmt einfach nicht mehr innerhalb des Geschäfts und hat sich losgesagt und ihre komplette Kundschaft bis dahin (von etwa 2 Jahren) mitgenommen...
Jetzt hat sie ihr eigenes Studio... Einfach im Haus den Keller schön umgebaut, alles legal mit Gewerbeschein etc.
Und da sie nicht mehr Prozente an den Chef abgeben muss, ist es bei ihr um einiges preiswerter... Einfach weil sie laufende Kosten (zB Miete eines externen Studios) nicht hat.

PS: Schaut doch mal auf ihrem MySpace Profil... Hellcat Tattoo
Erstmal böse gucken ist nie verkehrt...
Click here for Deeva Satanica's MySpace
Depression is Anger without Enthusiasm
Benutzeravatar
DeevaSatanica
BloodyBelle[w]
 
Beiträge: 331
Registriert: 04.2009
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich

Re: Tattookurse NEIN! Praktika JA!!!

Beitragvon Nina » 14. Apr 2009, 18:33

ich kenn das nur das wenn jemand tattoo azubi ist das man es meistens zum halben preis bekommt.
naja ich selber würd mich da nicht hinsetzen und mich dann mein leben lang ärgern über ein grausames tattoo :D
Benutzeravatar
Nina
 
Beiträge: 57
Registriert: 04.2009
Wohnort: Bremen
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Tattookurse NEIN! Praktika JA!!!

Beitragvon DeevaSatanica » 14. Apr 2009, 19:05

Na dafür gibbet immernoch genuch juuute Tätowierer, die es Ausbessern bzw Covern können... Aber man sollte sich schon vorher zeigen lassen, was der Azubi schon gemacht hat und halt demnach auch schon drauf hat...
Denn wie schon erwähnt, ohne das Talent des Zeichnens wird dat NÜSCHT!!!!
Erstmal böse gucken ist nie verkehrt...
Click here for Deeva Satanica's MySpace
Depression is Anger without Enthusiasm
Benutzeravatar
DeevaSatanica
BloodyBelle[w]
 
Beiträge: 331
Registriert: 04.2009
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "Trash"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron